Verantwortung für Energie und Umwelt

Kühlung, Herstellung, Transport – für unserer Wurst- und Schinkenspezialitäten benötigen wir Energie. Dessen sind wir uns bewusst und ergreifen alle nötigen Maßnahmen, um unsere Umwelt so wenig wie möglich zu belasten.

Aus diesem Grund haben wir eine Aktion der besonderen Art ins Leben gerufen und gemeinsam mit unseren Mitarbeitern 56 Obstbäume gepflanzt. Mit Unterstützung des Forstamtes ist so gegenüber dem Betriebsgelände eine Streuobstwiese entstanden, die langfristig zum Umweltschutz beiträgt.

Außerdem ermöglicht unsere Zusammenarbeit mit regionalen Zulieferern kurze Transportwege. So wird nicht nur der CO2-Ausstoß minimiert, sondern gleichzeitig auch der Energieverbrauch der erforderlichen Kühlung unserer Wurstspezialitäten während des Transports.

Wir halten unsere Technologien immer auf den neusten Stand. Damit arbeiten die Maschinen von Schwarzwaldhof stets in ihrer besten Energieeffizienz.

So leisten wir unseren Beitrag, um den Schwarzwald für zukünftige Generationen zu erhalten.