Der gute Geschmack des Schwarzwalds
hat einen Namen: SCHWARZWALDHOF

Die Geschichte des Produktionsbetriebes in Blumberg begann am 01.01.1965 mit dem Kauf der Metzgerei Faller. Am Freitag, 09.05.1969 war in der Tagespresse zu lesen: „…erster Spatenstich für ein 2,5 Mio. DM – Projekt…zum Vorteil der Landwirtschaft und des Arbeitsmarktes…“

Es war der Spatenstich für den Neubau mit einer Grundfläche von 1.402 qm, mit einem 15 Meter hohen Rauchturm, einem zweistöckigen Verwaltungsgebäude, einem Produktions- und Verarbeitungsbetrieb, einem Schlachthaus und einem Verkaufsladen. Im Dezember 1969 konnte die Produktion aufgenommen werden. 1972 wurde die Salzerei für die Schwarzwälder Schinkenproduktion erweitert, 1975 die Produktions- und Lagerhallen ausgebaut und das Verwaltungsgebäude um eine Etage erhöht.

1980 wurde die Versand- und Verpackungsabteilung vergrößert und 1982 – trotz der damaligen Wirtschaftsflaute – die Erweiterung des Rauchturms für die Schwarzwälder Schinkenproduktion durchgeführt. Über all die Jahre wurde die traditionelle Herstellung des Schwarzwälder Schinkens gehütet. Mit der Gründung des „Schutzverbandes der Schwarzwälder Schinkenhersteller e.V.“ haben sich die Mitglieder verpflichtet, den Schwarzwälder Schinken als regionale Spezialität und als geografische Herkunftsangabe, g.g.A., zu schützen.

ansicht_swh

Hochqualifizierte Mitarbeiter

Bei Schwarzwaldhof sind ca. 250 Mitarbeiter / innen beschäftigt. Dabei legen wir als Unternehmen großen Wert auf die stetige Fortbildung unserer Angestellten. Durch Schulungen und interne Weiterbildungen sichern wir die kontinuierlich hohe Qualifikation unserer Mitarbeiter in allen Bereichen und garantieren so Produkte in bester Schwarzwaldhof-Qualität.

Für unsere prämierten Schinken- und Wurstspezialitäten brauchen wir nicht nur qualifizierte, sondern auch motivierte Mitarbeiter in unserem Unternehmen. Deswegen ist uns ein familiäres und freundschaftliches Miteinander besonders wichtig. Ob durch gemeinsame Pausen im Wintergarten, bei einem Spiel am Fußball-Kicker oder bei einem leckeren Mittagessen in der Kantine – wir sorgen für ein gutes Arbeitsklima – und das schmeckt man!